OSG > Unsere Kirchengemeinden > Evang.-Luth. Gemeinde Wildflecken > Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wildflecken
A | A | A

tl_files/kirche_sinngrund/dateien/bilder/evangelisch/KALENDER.gif

Informationen


Termine und Nachrichten aus unserer Gemeinde

Das Pfarrbüro ist mittwochs von 9:00 - 11:30 Uhr geöffnet und bei Bedarf nach telefonischer Terminabsprache. Sie erreichen uns auch per Mail: pfarramt.wildflecken@elkb.de oder telefonisch unter (09745)609.

Pfarrer Bergk ist in der Pfarrwohnung unter (09745)7199848 oder mobil unter 0175-1545326 erreichbar.
 
Die Bürozeiten entfallen in der Zeit vom 26.12.2022 bis 01.01.2023. 

Pfarrer Bergk ist vom 06.01.-08.01.2023 imUrlaub
Vertreten wird er durch Pfr. Gerd Kirchner, Bad Brückenau Tel. (09741)2331
                              und Pfr. Niels Hönerlage, Weißenbach Tel. (09744)9272
 

Krippenspiel

Absprachen zu den Krippenspielproben werden am Freitag, den 25.11.2022 ab 16 Uhr im Gemeinderaum getroffen - im Rahmen des Konfi-Unterrichts der um 15 Uhr beginnt.
 

„Tischlein deck dich“ hat jeden Freitag von 14:15 bis 15:15 Uhr geöffnet. Um einen Berechtigungsschein zu erhalten, kommen Sie einfach mit einem Einkommensnachweis am Freitag vorbei. Anfragen bei Frau Brigitte Schüßler unter Tel. (09745) 930515.

Die letzte Ausgabe in diesem Jahr findet am Freitag 23.12.2022 statt und die Erste im neuen Jahr am Donnerstag 05.01.2023.
 

Ökumenisches Gebet mit Gesängen aus Taizé

An jedem 2. Sonntag im Monat findet in der Kinderdorf-Kapelle in Riedenberg ein ökumenisches Gebet mit Gesängen aus Taizé statt. Beginn ist um 19:00 Uhr
 

Wichtige Informationen zu den Sonntagsgottesdiensten

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, in „normalen“ Monaten (ohne besondere Kirchenfeste am 3. Wochenende) jeden 3. Sonntag im Monat gottesdienstfrei zu halten.
Dies geschieht zur Erprobung, in Vorbereitung der für Mitte 2024 geplanten Umsetzung der Landesstellenplanung: Der Gemeindeanteil unserer Pfarrstelle wird von 75% auf 50% reduziert (dies entspricht 24 Wochenstunden).
 

Kirchgeld 2022

Danke, dass Sie Ihr Kirchgeld schon bezahlt haben und falls nicht, dann denken Sie bitte noch daran! Das Kirchgeld ist eine durch den Staat angeordnete Steuer, aber anders als die „normale Kirchensteuer“, wird es nicht vom Staat erhoben, sondern von der Kirchengemeinde.

Es bleibt vollständig in unserer Kirchengemeinde und kommt der gemeindlichen Arbeit zu Gute, sowie weiterhin dem Projekt „Instandsetzung unserer Orgel“. Vielleicht haben Sie den Kirchgeldbescheid mit der Beitragsstaffelung verlegt. Darum ist hier die Staffelung abgedruckt. Anhand dieser Tabelle können Sie sich selber einstufen.

Unsere Bankverbindung:

IBAN: DE35 7935 1010 0620 0504 19, BIC: BYLADEM1KIS

Stufe

Jährliche Einkünfte oder Bezüge gemäß

§ 6 Abs. 3 KirchStErhebG in Euro

Beträge in Euro

 

Grundfreibetrag 10.347

 

1

10.348 bis 24.999

10

2

25.000 bis 39.999

25

3

40.000 bis 54.999

45

4

55.000 bis 69.999

70

5

70.000 und mehr

100

 Vielen Dank, der Kirchenvorstand

 

Zu Beginn des Winterhalbjahrs, das uns empfindsamer werden und auch an Abschied denken lässt, ein Wort von Simone Weil als Gruß:

„Die Verwundbarkeit der kostbaren Dinge ist schön, weil die Verwundbarkeit ein Merkmal der Existenz ist.“

(Simone Weil, kath. orientierte jüdische Philosophin 1909-1943)

 

Wir suchen eine/n Kirchenpfleger/in

In unserer Kirchengemeinde ist durch Ruhestandseintritt die vergütete Stelle des „Kassenwarts“, der „Kassenwärtin“ neu zu besetzen. Sie gilt als „Ehrenamt“, wird aber mit einer Ehrenamtspauschale jährlich „vergütet“.
 

Diese Person arbeitet eng mit dem Kirchenvorstand, der Pfarrsekretärin und dem Pfarrer zusammen.
 

Die Kirchengemeinde hat Finanzhoheit, wird aber in der Geldverwaltung vom Kirchengemeindeamt in Aschaffenburg unterstützt.
 

Als Kirchenpfleger/in bist Du verantwortlich dafür, dass der Haushaltsplan eingehalten wird sowie alle Einnahmen rechtzeitig und vollständig erhoben und die fälligen Ausgaben im Rahmen der bewilligten Mittel geleistet werden. Du berätst also auch den Kirchenvorstand in Finanzfragen, was bei geplanten Investitionen, Baumaßnahmen, Wartungsverträgen auch eine gewisse selbständige Vorarbeit bedeutet (in solch einem Fall z. B. das Einholen von Angeboten in Kooperation mit Pfarrbüro und Kirchenvorstand). Du wirst bei Aufstellung des Jahreshaushalts und bei Abnahme der Jahresrechnung mit eingebunden und Deine Unterschrift hat somit „Gewicht und Bedeutung“. Auch für das Alltagsleben unsrer Kirchengemeinde, die mit „Tischlein-Deck-Dich“ dem Gemeinwohl unsres Marktes Wildflecken verpflichtet ist!
 

Wir freuen uns auf Dich!

 
Deine Bewerbung nimmt im Namen des Kirchenvorstands der Ev.-Luth Kirchengemeinde Wildflecken Sandra Hauke (Pfarramtssekretärin) gerne entgegen: Jahnstraße 28, 97772 Wildflecken. Sie berät Dich auch gerne bei entsprechenden Fragen (09745 - 609, gewöhnlich mittwochs vormittags). Ansonsten können auch Pfr. Bergk (09745 - 71 99 848) und Vertrauensfrau Christine Gehrlein (09745 - 3332) versuchen, Rede und Antwort zu stehen.

 

Unser Kirchenvorstand

Im Dezember 2018 wurde unser neuer Kirchenvorstand eingeführt. Einige /alle KV Mitglieder haben besondere Aufgaben übernommen:

Vorsitz im Kirchenvorstand: Pfarrer Bodo Bergk
- stellv. Vorsitz: Christine Gehrlein

- Vertrauensperson: Christine Gehrlein
- stellv. Vertrauensperson: Sabine Loeber

- Delegierte f. d. Dekanatssynode: Constantin Maita-Filip und Volker Waldau
- stellv. Delegierte: Anne Frank und Christina Szczesniak

- Umweltbeauftragte/r: unbesetzt/alle
- Sicherheitsbeauftragter: Johannes Kaftan

- Missionsbeauftragte/r: unbesetzt/alle
- Jugendbeauftragte: Elvira Engelmann

- Ökumenebeauftragte: Christine Gehrlein
- Frauenbeauftragte: unbesetzt
- Bauausschuss: Constantin Maita- Filip, Volker Waldau, Johannes Kaftan, Christine Gehrlein

 

Diakonie Lohr am Main

Die Diakonie Lohr bietet Außensprechstunden in unserer Kirchengemeinde an. Es werden z.B. fragen zu Hartz IV behandelt oder bei der Vermittlung von Mutter- Kind – Kuren geholfen. Termine werden in Absprache getroffen. Bitte rufen Sie im Pfarramt an.

Pflegende Angehörige können Unterstützung durch Alltagsbegleiter der Diakonie bekommen. Pflegende Angehörige sind oft besonders belastet und rund um die Uhr im Einsatz. Gönnen Sie sich mal eine „Auszeit“. Wir betreuen ihre Senioren zu Hause.

tl_files/kirche_sinngrund/dateien/bilder/evangelisch/GEMEINDEBRIEF - Wildflecken - 2022-FAMILIENPFLEGE--1SP-HOCH.JPG

Alle weiteren Informationen erhalten Sie bei:

Helga Wild-Krämer

Telefon : 09358/409 oder diakonielohr.wild-kraemer@t-online.de.

Gerne können Sie auch für erste Informationen zu den Bürozeiten im Pfarramt

(09745/609) anrufen. Wir halten auch einen Info-Flyer bereit.